Lesen – Hören – Sprechen – Denken

Lesereihe, in der Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus der Region ihre Werke vorstellen.
Zusätzlich soll es Lesungen aus veröffentlichten Werken zeitlich und örtlich unabhängiger Autoren geben.

Seit Mitte Januar liest die Autorin Bettina Kenter-Götte im LIFEstudioFFB fadst alle vierzehn Tage ein Kapitel aus ihrem Buch „Hartz IV. Geschichten von Armut und Ausgrenzung“, und erzählt von ihren Erfahrungen. Zusätzlich gibt sie Hinweise auf die Situation der in Armut, Hartz IV und prekären Verhältnissen lebenden Mitmenschen.

So, 28.2. – Sendereihe „Lesen – Zuhören – Sprechen – Denken“
„Heart’s Fear“ – Hartz IV- und Corona-Politik machen arm! – Folge 4

So, 14.3. – Sendereihe „Lesen – Zuhören – Sprechen – Denken“
„Heart’s Fear“ – Hartz IV- und Corona-Politik machen arm! – Folge 5